Trinidad und Tobago


Port of Spain





Der Stein schaut in ein Neubaugebiet in Port of Spain. Immer mehr Leute verlassen die ländlichen Gebiete und siedeln sich in der Nähe des Zentrums an. Der Urwald wird zurückgedrängt, viele neue Häuser gebaut, immer mehr die Berge hinauf... Die Abendsonne vergoldet die Gegend. Pamela wacht über den Stein, und der schaut weiter in die Gegend.

Die Cricketweltmeisterschaft wird hier gerade ausgetragen. Die Trinis sind ganz aus dem Häuschen. Die Innenstadt ist nur wenigen Autos mit Sondererlaubnis vorbehalten, und das Stadion ist noch nicht ganz fertig. Zum Schluss klappt dann doch alles. Aber das kriegt der Stein natürlich nicht mit.


Port of Spain, im März 2007




Katarina Greifeld, Frankfurt/Main
2007