Simbabwe


40 km östlich von Harare




Der Augenstein blickt über einen kleinen See etwa 40 km östlich von Harare. Der Stein liegt auf einer Luftwurzel über einem Fels. Hier in der Umgebung von Harare kann man betrachten, was Mugabe aus dem Land gemacht hat. Das im Hintergrund zu sehende bewirtschaftete Feld ist eher nicht die Regel. Fehlendes Saatgut, fehlende Kaufkraft und fehlendes Know-How haben in kurzer Zeit dazu geführt, dass eines der wichtigsten Tabakexportländer heute nur noch "unter ferner liefen" geführt wird, dass regelmässig Getreide in Nothilfeprogrammen im Land verteilt wird, dass es so gut wie keine Touristen mehr gibt (eine weitere frühere Haupteinnahmequelle), nur selten Benzin an den Tankstellen verfügbar ist, und mittlerweile auch Brot zu den Mangelwaren in der Hauptstadt gehört. Die Opposition wird zusammengeprügelt und verhaftet.

Meine jugendliche Begleiterin mit dem roten Hut ficht das an diesem Tag allerdings nicht an. Wir geniessen den ruhigen Frühlingstag, der auch bald wieder die Bäume im Hintergrund belauben wird.

Der Weg der Steine

Im September 2006



Katarina Greifeld, Frankfurt/Main
2006