Mexiko


Palenque



Weg der Steine - Mexiko /Palenque - Foto


Der Stein wurde am 08.04.04 abgelegt


Weg der Steine - Mexiko /Palenque - Foto

Der Stein liegt im “Palast“ und schaut auf die „Grabpyramide der Inschriften“

Palenque, heute am Rande des Regenwaldes gelegen. Die geheimnisumwobenen Maya errichteten dort eine einzigartige Tempelstadt mit den schönsten bisher gefundenen Stuckreliefs der Maya Architektur. In den Jahren 1949 bis 1952 gelang es Alberto Ruz, unter dem Fundament der „Pyramide der Inschriften“, eine Grabkammer mit Sarkophag freizulegen. Pacal, einer der letzten großen Herrscher, wurde hier, reich ausgeschmückt für das Leben in der Unterwelt, Ende des 8 Jahrhunderts beigesetzt. Dieser Fund erweckte weltweites Aufsehen, scheint er doch zu beweisen, dass auch Mexikos Pyramiden zu Ehren weltlicher Fürsten erbaut worden waren.


Weg der Steine - Mexiko /Palenque - Foto



Gerlinde Münch, Kelkheim
2004