Kongo, Demokratische Republik


Kimbeimbe




Der Stein liegt im Südosten der Demokratischen Republik Kongo, im Dorf Kimbeimbe bei Lubumbashi.

Der Weg der Steine

Am 28.2.06 habe ich ihn vor der katholischen Dispensaire (Gesundheitsstation) abgelegt. Von dort kann er die Gesundheitsstation sehen mit all den vielen Menschen, die dort Hilfe erwarten. Von bis zu 60 km kommen sie meist zu Fuß hier her.


Der Weg der Steine

Im Gegensatz zu den Krankenhäusern der Stadt Lubumbashi wird Hilfe hier fast kostenlos angeboten. So können es sich die Menschen, die völlig verarmt im an sich reichen Kongo leben, wenigstens leisten, bei Krankheit Hilfe zu erfahren.


Der Weg der Steine

Die surrealistische Gewitterwolke ist längst weitergezogen. Was sich aber über dem Kongo zusammenbraut, bleibt ungewiß:
Frieden nach den Wahlen und eine sonnige Zukunft?
Oder eine neue Runde des Krieges, der schon so viel Leid besonders über Frauen und Kinder gebracht hat und schon vier Millionen Menschen das Leben gekostet hat!



Reinhard Hansen, Neuendettelsau
2006