Japan


Sapporo




Den Stein habe ich bei meiner Mutter in Sapporo, Hokkaido abgelegt. Vorher habe ich ihm ein paar Dinge aus meiner Heimat gezeigt.


Zum Beispiel den Showa shinzan (398 m), ein Berg der über Nacht aus der Erde kam. (einmalig auf der Welt.)


Und ...

... Jigokudani, ...


...eine Vulkanlandschaft, ...


... auf deutsch: Höllental.



Zum Schluss ein Mittagessen in einem traditionellen „Soba“ Restaurant. Soba sind Nudel aus Buchweizen und in Japan sehr beliebt.




Mimi Hayashi-Venus, Frankfurt/Main
2009