Indien


Shrirangapattana





Auf dem Weg von Mysore nach Bangalore legten meine Freundin Liana Attorre und ich einen Augenstein ans Mausoleum in Shrirangapattana, Grab zu Sultan Tipu, dem Tiger von Mysore (1750 - 1799).

Warum einen Augenstein gerade hier legen?

Sultan Tipu war ein aufgeklärter Herrscher, der Wert auf das Wohlbefinden seiner Untertanen legte. Er glaubte, dass die Gesundheit und die Moralität seiner Leute wichtiger wären als  finanzielle Verluste in der Staatskasse.

Er war auch ein erbitterter Gegner der britischen Kolonialbestrebungen und führte 3 Kriege gegen die Briten. Seine Aussage: „Lieber ein Tag als Tiger als hundert Jahre als Schaf. „ ist weltbekannt. Er starb auf der Feldschlacht in 1799 gegen Arthur Wellesley, den Herzog zu Wellington.

16. August 2009


Irene Tosti, Genf und Liana Attore, Rom
2009