Griechenland


Mikri Laka / Samos




Der Weg der Steine



Samos – eine griechische Insel vor der türkischen Küste

Eine der größeren und grünen griechischen Inseln in der Ägäis. Sie liegt gegenüber von Kusadasi. Nur wenige Kilometer trennen sie von der Türkei.

Der Weg der Steine

Auf der Nordostecke von Samos haben wir am 24. August 2005 um die Mittagszeit oberhalb der Bucht von Mikri Laka, östlich von Samos bzw. Vathi einen Augenstein auf einem Felsen abgelegt. Der Felsen steht im steilen Hang neben einem unbefestigtem Weg, von dem aus der Augenstein nicht zu sehen ist. Der Stein schaut ziemlich genau nach Süden. Was er sieht ist unter sich die kleine Bucht von Mikri Laka. Im Berghang über die Bucht wurde zeitweilig Manganerz aus den Felsen geholt. Die tiefen Höhlen aus der Abbauzeit sind noch zu sehen. Das Erz wurde von der kleinen Bucht aus abtransportiert. Dann blickt der Augenstein auf eine kleine Insel namens Kasonisi, hinter der sich der Hondro Vouno 279 m erhebt. Er liegt noch auf einer Halbinsel, die zu Samos gehört. Dahinter erheben sich markante Berge in der Türkei.

Friedrich und Kirsten Bergerhoff


Der Weg der Steine




Friedrich und Kirsten Bergerhoff, Frankfurt/Main
2005