Deutschland


Berlin




Der Weg der Steine

Berlin – Lichtenberg, Gedenkstätte der Sozialisten


Der Stein liegt auf Rosas Grabe
Er blickt in die Luft wo er nichts sieht
Als Tribut und letzte Gabe
Wer weiß was mal mit ihm geschieht

Noch auf dem Weg zum Ziel irrte er rastlos umher
Stellte Fragen an die Welt
Machte dem Träger das Leben schwer
In der Hoffnung daß er ihn behält

Das vermeintliche Ende war nun gefunden
Vorbei die Suche der richtigen Orte
Der Anfang überwunden
Doch blieb Zeit für die letzte Worte

Zwischen zerplatzten Träumen und ewiger Ruhe sprach der Stein:
„Wenn die Blätter von den Bäumen fallen, sprechen sie von Freiheit und vergessen dabei sogar den Tod.“

Leon Steinbacher, Berlin




Weg der Steine - Berlin – Lichtenberg, Grab von Rosa Luxemburg


weitere Fotos

Leon Steinbacher, Berlin
2004