China


Tsingtau




Der Weg der Steine

Dein Augenstein hat eine längere Reise gehabt, bis er in Qingdao, China angekommen ist. Von Frankfurt über Helsinki nach Shanghai, China. Eine Woche später durfte der Stein mit nach Beijing, Changchun und Dalian fliegen, bis er am 08.04.2006 in Qingdao abgelegt wurde.



Der Weg der Steine

Qingdao stand von 1897 bis 1914 unter deutscher Herrschaft, bis 1914 die Japaner Qingdao besetzten. Aus dieser Zeit sind noch viele Gebäude erhalten.
Die heutige „Qingdao” Brauerei, diverse Kirchen usw.


Der Weg der Steine



Der Stein schaut von einem Fischerboot auf das Gelbe Meer

Der Weg der Steine Der Weg der Steine

Der Weg der Steine



Eric Schrade, Frankfurt/Main
2006