Brasilien


São Paulo





Nahaufnahme des Augensteins (von der Brücke aus kaum zu sehen).



Ausblick des Augensteins:; im Vordergrund die Galeria Marta Traba des Museums für lateinamerikanische Kunst.




Die Brücke auf dem Gelände des Memorial da América Latina, an deren höchsten Punkt sich der Augenstein vor dem Brückengeländer befindet.


Nach langen Flug über die Wüsten des Sandes und des Wassers landete ich in einer der größten Städte der Menschheit, in Sao Paulo. Einen Tag lang probierte ich verschiedene Standorte meines zukünftigen Da-seins aus, wobei der Platz hinter der Frontscheibe eines Taxis auch sehr gut gefiel...am Ende des Tags entschied ich mich aber für die Kunst. Von meiner erhabenen Position aus sehe ich auf das endlose Häusermeer und die wechselnden Ausstellungen der Kultur Lateinamerikas.



Christoph Rust, Bielefeld
2008