Algerien


Tassili Tim Missaou



Im Tassili Tim Missaou

Nach einigen Jahren waren wir wieder unterwegs im Süden Algeriens, in der Zentralsahara. Dieses Mal mit Augensteinen im Gepäck und die sehen jetzt ganz Verschiedenes.

Am 29. März 2005 sind wir in der Region des Tassili Tim Missaou, ungefähr 270 km west-südwestlich von Tamanrasset. Das Gebiet liegt südlich des 22. Breitenkreises, um den 3. Längengrad West. - Tassili heißen die Sandsteinplateaus in der algerischen Sahara, die im Laufe der Jahrmillionen durch die Verwitterung mehr oder weniger aufgelöst, in Türmen und burgartigen Felsen fantastische Großlandschaften bilden.

In einer solchen Landschaft legen wir am Morgen des 29.03.2005  einen Augenstein auf der Höhe und am Rande eines Burgfelsens ab (bei etwa N 21° 51,543’ und E 3° 1,244’).


Er schaut nach Süden auf den aufgelösten Tassilirand, der sich zu einem weiten Wadi hin öffnet.


Die Gegend ist einsam. Die nächste Siedlung ist Tamanrasset und Nomaden gibt es in der Gegend nur wenige. Es mangelt an Wasser und Nahrung für Tiere. – Ob je ein Mensch diesen Augenstein auf der Höhe des Plateaus noch mal zu Augen bekommen wird?



Sie verpassen das 360° Panorama von Tassili Tim Missaou

Hilfe



Friedrich und  Kirsten Bergerhoff,  Frankfurt am Main
2005



Siehe auch: Algerien /Tamanrasset